Mähdrescherbrand - 5. August 2018

Anmerkung: Liepold Heinz, 3852 Grünau 37
Aus den NÖN vom 8. August 2018 (Nr. 32)

Mähdrescher brannte
Schnelle Reaktion |
Bauer schaffte es, den Brand mithilfe eines nahen Brunnens zu bekämpfen.

GASTERN | Ein 51-jähriger Landwirt aus der Gemeinde Gastern war am 5. August gegen 15 Uhr in Reinberg-Litschau mit dem Reinigen eines Mähdreschers beschäftigt.

Dazu lenkte er den Mähdrescher hinter das Anwesen. Nachdem er angehalten und die Tür der Fahrerkabine geöffnet hatte, schlugen ihm aus dem Motorraum, welcher sich unmittelbar hinter der Fahrerkabine befindet, meterhohe Flammen entgegen. Der Landwirt nahm daraufhin den Mähdrescher nochmals in Betrieb und lenkte diesen auf eine Wiese, um ein Übergreifen des Feuers auf das Wirtschaftsgebäude zu verhindern. Von einem nahen Brunnen aus führte der Geschädigte erfolgreich die Brandbekämpfung durch, weshalb ein Einschreiten der Freiwilligen Feuerwehr Eggern nur mehr bedingt erforderlich war.