Nistkästen montiert

Aus der NÖN:

Nistkästen montiert

Jagdgesellschaft lud Kinder zu Aktion für Vogelschutz

GASTERN - Eine Nistkastenaktion führte die Jagdgesellschaft Garolden am 4. September 1999 in der sogenannten "Reithleiten" durch.

21 Kinder und ihre Eltern folgten der Einladung von Jagdleiter Erich Loidolt jun. und Jagdaufseherin Christa Stark und beteiligten sich beim Aufhängen von Nistkästen für Singvögel. Jedes Kind erhielt einen von der Jagdleitung finanzierten und mit Namen versehenen Nistkasten. Beim Anbringen der Vogelbrutkästen leisteten die Vertreter der Gemeinde Gastern - Gemeinderat Franz Dangl und Ortsvorsteher Franz Kreutzer - den Kindern Hilfestellung. Seitens der Bezirksgeschäftsstelle des NÖ. Landesjagdverbandes nahmen Bezirksjägermeister-Stellvertreter Dr. Wolfgang Steinschaden, Hegeringleiter Erwin Korherr und sein Stellvertreter Herbert Mödlagl sowie Vzlt. Karlheinz Pieringer teil. Sie erklärten den Kindern anhand der von Kurt Böhm aus Heidenreichstem zur Verfügung gestellten Tierpräparate die Feinde der Singvögel und informierten über Vogelschutz. Bei einer Jause endete am späten Nachmittag für die Kinder ein schöner Herbstausflug, der noch dazu mit mit einer nützlichen Aktion für die Natur verbunden war.

Die Jäger mit Kindern und Nistkästen

up.gif (223 Byte)