Sturmheuriger - 16. September 2017

Aus den NÖN vom 20. September 2017 (Woche 38)

"Mahlzeit" beim Sturmheurigen

Zum Sturmheurigen lud der Dorferneuerungsverein am 16. September in Frühwärts.

Die einsatzfreudigen Vereinsmitglieder kredenzten ihren Gästen schmackhafte kalte Platten, Aufstrichbrote und Brote mit Geselchtem. Mit den Einnahmen des Sturheurigen wird die Ortsbildpflege finanziert.

Dorferneuerungsvereins Obfrau Andrea Lutz konnte sich über ein volles Haus freuen, begrüßte Vizebürgermeister Rainer Winkelbauer, Gemeindearzt Norbert Thurner und Ortsvorsteher Franz Österreicher. An den Tischen hörte man oft ein genussvolles "Mahlzeit" beim Anstoßen mit dem heurigen Sturm.

Sturmheuriger
Sturmheuriger