Klaus Hölzl beim Eurogast Big Cooking Contest Qualifying - 28. Juli 2011

Aus den NÖN vom 10. August 2011

Topf-Team erkochte sich den Landessieg
GEWONNEN /
Klaus Hölzl und Tobias Aistleitner vertreten Niederösterreich im Bundesfinale.

KALTEN BACH / Beim Eurogast Big Cooking Contest Qualifying am 28 Juli in St. Pölten erkochte das Team Klaus Hölzl aus Frühwärts und Tobias Aistleitner aus Etzen den ersten Platz.

Klaus Hölzl ist bei Haubenkoch Oswald Topf, Tobias Aistleitner im Herz-Kreislaufzentrum Groß Gerungs beschäftigt. Als Team nennen sich die beiden Köche "Die wilden Waldviertler-Buam". Es wurde in drei Durchgängen gekocht. Als Erstes stand ein Fischgericht auf dem Speiseplan, als Süßspeise wurde "Bananenpolster mit glacierten und geschäumten Südfrüchten und Kaffeetönen" serviert.

Zum Siegeressen wurde in Parmaschinken eingewickeltes Jungschwein auf Tomatenzartweizenrisotto mit gegrillten Zucchini und Salbeipesto gekürt. Klaus Hölzl und Tobias Aistleitner erhielten je einen Geldpreis in Höhe von 500 Euro.

Weiter Daumen drücken heißt es am 12. September, wenn das Topf-Team Niederösterreich beim Bundesfinale in Innsbruck vertreten wird.

Hier winkt als Hauptpreis ein Backstage-Pass bei einem internationalen Starkoch inklusive Anfahrt und Aufenthalt und ein exklusives Fotoshooting für die Werbesujets des BCC 2012.

Klaus Hölzl und Tobias Aistleitner