Kirchenmauer restauriert

Bericht über Renovierung der Mauer, die die Wehrkirche umgibt:

Kirchenmauer der Wehrkirche restauriert
Aus der NÖN vom 4.11.1999

Kirchenmauer restauriert

KLEIN ZWETTL - Die Mauer der Wehrkirche wurde in den letzten Monaten durch die Ortsbewohner instandgesetzt.
Mehr als 500 Stunden ihrer Freizeit opferten die Klein Zwettler, um die bereits vom Verfall bedrohte Mauer zu restaurieren. Die Arbeit war nicht nur sehr zeitaufwendig sondern auch mühsam, da jeder Mauerstein einzeln neu verfugt werden musste.
Die Materialkosten wurden von der Marktgemeinde Gastern übernommen.
Nach der in den letzten Jahren erfolgten Innenrenovierung der Wehrkirche ist nun ein weiterer wichtiger Arbeitsabschnitt zur Erhaltung dieses bedeutsamen Kulturdenkmales abgeschlossen, der Dank einiger Profis und der vielen freiwilligen Helfer aus der Bevölkerung bestens gelungen ist.

up.gif (223 Byte)