"Schnaps-Greißlerei" Kainz - November 2018

Aus dem Sonderjournal "NÖN Mittendrin in Waidhofen" - Ende November 2018

In der "Schnaps-Greißlerei"
Hochprozentiges Geschenke |
Familie Kainz richtete auf ihrem Hof in Kleinzwettl ein stimmungsvolles Verkaufslokal für ihre Schnäpse aus eigener Herstellung ein.

Von Michael Schwab

KLEINZWETTL | Eine besondere Greißlerei gibt es am Hof der Familie Kainz in Kleinzwettl: statt Lebensmitteln für den täglichen Bedarf steht dort Hochprozentiges aus eigener Herstellung in den Regalen.

"Uns fehlte ein ansprechendes Verkaufslokal für unsere Schnäpse, daher haben wir vor einem Jahr unsere Schnapsgreißlerei eingerichtet. Die Bezeichnung Greißlerei deshalb, weil wir ein Regal haben, wo die Schnäpse aus großen Behältern in verschiedenen Flaschengrößen direkt abgefüllt werden können", erklärt Renate Kainz.

In dem stimmungsvoll eingerichteten Raum wird anhand von Bildern an der Wand die Entstehung des Schnapses von der Pflanze bis zur Flasche dargestellt. Passend zum vorweihnachtlichen Geschenke-Einkauf ist die Schnaps-Greißlerei am 15. Dezember ganztätig ab 9 Uhr und am 22. Dezember von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Neben der Möglichkeit, die Schnäpse zu verkosten, ist mit Kaffee und Kuchen sowie belegten Heurigenbroten auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Übrigens: in der Schnaps-Greißlerei sind nach Voranmeldung für Gruppen ab zehn Personen Verkostungen möglich.

Schnaps-Greißlerei