Vom Dach gestürzt - 17. August 2011

Anmerkung: Sabine Polt (Eggenberger) wollte ihremCousin Bernhard Eggenberger (3852 Franz Grünberger-Straße 14) helfen.
Aus den NÖN vom 24. August 2011

Vom Dach gestürzt
SCHWER VERLETZT /
Frau stürzte rund vier Meter in die Tiefe und erlitt offenen Beinbruch.

GASTERN / Mit schweren Verletzungen am linken Fuß und am Daumen wurde eine 35-Jährige nach einem Sturz vom Dachstuhl ins Landesklinikum Horn eingeliefert.

Die 35-Jährige wollte am 17. August, gegen 14.30 Uhr, bei Schalungsarbeiten am Haus ihres Cousins in Gastern helfen. Ein Angestellter des Zimmereibetriebes war oberhalb der Terrasse mit Zuschnittarbeiten an der Dachverschalung beschäftigt. Die 35-Jährige stieg von der Dachbodendecke auf die mit Sichtschalung verkleidete Terrassenüberdachung, um dem Angestellten behilflich zu sein.

Beim Betreten der Sichtschalung lösten sich die Bretter und die Frau stürzte etwa vier Meter tief auf die Stiegen des Terrassenaufganges. Sie erlitt einen offenen Bruch am linken Bein und eine Verletzung am Daumen.