Grillabend ÖGB in Gastern - 6. Juni 2003

 

Aus den NÖN vom 18. Juni 2003

Grillen zum ÖGB-Schulabschluss

FEIER / Die Absolventen der ersten Waidhofner Gewerkschaftsschule zogen am Holczmann-Teich nochmals Bilanz.

GASTERN / Ein vergnüglicher Grillabend fand am 6. Juni am Teich von ÖGB-Mitglied Rudolf Holczmann in Gastern statt.

Für Essen und Trinken war ausreichend gesorgt und so konnten die Absolventen des 1. Jahrganges der Gewerkschaftsschule Waidhofen einen gemütlichen Abschlussabend verbringen.

ÖGB-Bezirkssekretär Andreas Hitz unterstrich in einem kurzen Rückblick die Bedeutung der Gewerkschaftsschulen. Der neue Jahrgang in Waidhofen startete Mitte September vorigen Jahres in der Arbeiterkammer. In ihrer Freizeit "drückten" die 28 Funktionäre einmal wöchentlich für drei Stunden "die Schulbank" um sich in 32 Schulabenden Wissen zu den Themen Arbeits- und Sozialrecht, Arbeitnehmerschutz, Geschichte der Arbeitnehmerbewegung sowie Rhetorik und Argumentationstechnik anzueignen.

 
Foto zu obigem Artikel aus den NÖN vom 18. Juni 2003
Grillabend