Bruckfleisch wurde gekocht -  Juli 2014

Aus den NÖN vom 16. Juli 2014 (Woche 29)

Bruckfleisch wurde gekocht

Eine Freundesrunde in Gastern hat ein gemeinsames Hobby: Das Bewirtschaften von Fischteichen. Doch daneben gibt es auch noch Interesse an kulinarischen Besonderheiten.

So lud Rudolf Holczman vor kurzem seine Freunde ein, bei ihm eine Besonderheit zu verkosten: Bruckfleisch, das von seiner Gattin Renate mit Waldviertler Knödeln serviert wurde. Und als "Draufgabe" gab es noch cremiges Grammelschmalz.

Einer der Gäste, Gerald Arismendi, war noch dazu mit einem besonderen Auto zu diesem Event gekommem: Einem 50 Jahre alten Rolls Royce. Dimitry Savlenko aus Odessa war mit Arimendi mitgekommen und bestätigte, dass es ein ähnliches Gericht auch in der Ukrainischen Küche gibt.

Für Nicht-Fachleute: Bruckfleisch ist laut Online-Enzyklopädie Wikipedia eine "vorwiegend aus geschmorten Innereien bestehende Spezialität der österreichischen Küche."

Bruckfleisch wurde gekocht