Ortsstellenversammlung des Roten Kreuzes - 26. April 2001

 

Aus den NÖN vom 2.5.2001

F. Dangl neuer Leiter

ORTSSTELLENVERSAMMLUNG / Beim Rotes Kreuz Gastern kam es zum Führungswechsel, Obmann und Obmannstellvertreter sind neu.

 

GASTERN / Zur Ortsstellenversammlung des Roten Kreuzes am 26. April 2001 im Gasthaus Müllner konnte Ortsstellenleiter OSR Erich Datler eine stattliche Anzahl von Mitarbeitern begrüßen.

Aus den Berichten von Ortsstellenleiter Erich Datler und Ortsstellenkassier Johann Datler war eine rege Tätigkeit vor allem in den Bereichen zur finanziehen Unterstützung aber auch bei den Blutspendeaktionen zu ersehen.

Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Dr. Gerhard Proißl gab einen Überblick über die derzeitige Situation des Roten Kreuzes, Rettungsrat Josef Zimmermann berichtete vorwiegend über lokale Tätigkeiten und Einsätze.

Einige Mitarbeiter der RK-Ortsstelle Gastern erhielten Ehrungen und Auszeichnungen, die Dr. Proißl überreichte (siehe lnfobox).

Die anschließende Neuwahl der Ortsstellenleitung brachte nach den Rücktritten des bisherigen Ortsstellenleiters Erich Datler und seines Stellvertreters Josef Fasching folgendes Ergebnis: Ortsstellenleiter - Franz Dangl, Garolden; Stellvertreterin Franziska Österreicher, Gastern; Ortsstellen-Kassier - wie bisher Johann Datler.

Die weiteren Mitarbeiter (Ortskassiere) wurden größtenteils in ihren Funktionen bestätigt: Gastern: Monika Mödlagl, Alois Bräuer, Alfred Wagner, Franz Dangl (neu); Frühwärts: Margareta Korherr und Eveline Pichler (neu); Garolden: Eduard Forstner; Immenschlag: Ludwig Dangl; Grünau: Karl Immervoll; Kleinmotten: Erwin Wais; Kleinzwettl: Gerhard Kainz; Ruders: Helmut Altmann; Weißenbach: Rupert Zimmel, Helga Keusch; Wiesmaden: Karl Dietrich.

Bezirksstellenleiter Dr. Proißl und der neue Ortsstellenleiter dankten den scheidenden Funktionären für ihre jahrzehntelange vorbildliche Tätigkeit zum Wohl des Roten Kreuzes.

Anmerkung: OSR Dir. Erich Datler übte die Funktion 27 Jahre lang aus.

Ortsstellenversammlung Rotes Kreuz
 

Rotes Kreuz ehrte:

  • Dank- und Anerkennungsurkunden des Roten Kreuzes: Helmut Altmann, Ruders; Franz Dangl und Rudolf Loidolt aus Garolden; Maria Winkelbauer, Frühwärts; Monika Mödlagl, Franziska Österreicher, Alois Bräuer, Franz Dangl und Alfred Wagner, alle aus Gastern; Erwin Wais aus Kleinmotten.
  • Dienstjahrabzeichen:
    Silber: Erich Hahnl, Kleinzwettl.
    Gold: Johann Österreicher, Gastern, Johann Bräuer, Kleinzwettl; Rupert Zimmel, Weißenbach.
  • Verdienstmedaillen für oftmaliges Blutspenden:
    Bronze: Ernst Hörmann, Weißenbach.
    Silber: Gerhard Kreutzer, Gastern.

 

 

Seitenbeginn