Gemeindepartei der ÖVP - September 2007

Aus den NÖN vom 19. September 2007

GEMEINDEPARTEITAG / Nach zwölf Jahren legte Bürgermeister Österreicher seine Funktion als Gemeindeparteichef nieder.

Winkelbauer ist Obmann

GASTERN / Beim Gemeindeparteitag der ÖVP legte Bürgermeister Alois Österreicher nach zwölfjähriger Amtszeit die Funktion des Gemeindeparteiobmannes zurück.

Zum neuen Gemeindeparteiobmann wurde Vizebürgermeister Rainer Winkelbauer aus Frühwärts gewählt, als seine Stellvertreter fungieren Renate Kainz aus Kleinzwettl und Roland Datler aus Gastern. Finanzreferentin wurde Gemeinderätin Mag. Manuela Schalko, Finanzprüfer Hedwig Dietrich und Erwin Pichler.

Weiters wurden folgende Vorstandsmitglieder gewählt: die Gemeinderäte Karl Immervoll, Wolfgang Toifl, Franz Winkelbauer, Edmund Bräuer, Gerhard Dangl, Erwin Pichler, Jürgen Gratzl und Helmut Immervoll.

Auch die Ortsparteileitungen wurden neu gewählt: Rainer Winkelbauer ist Ortsparteiobmann in Frühwärts, Renate Kainz in Gastern und Karl Immervoll in Kleinmotten.

In seinem politischen Referat ging Nationalratsabgeordneter Erwin Hornek auf die aktuelle politische Situation ein und berichtete umfangreich von den Vorbereitungen für die Landtagswahl im Jahr 2008.

Abschließend verliehen Nationalratsabgeordneter Erwin Hornek und Vizebürgermeister Rainer Winkelbauer den beiden aus dem Amt geschiedenen Funktionären Alois Österreicher und Johann Datler das Silberne Ehrenzeichen.

 
Bild zu obigem Artikel
Gemeindepartei der ÖVP Gastern