Veranstaltungen im Rahmen der Kulturoffensive - Oktober 2017

Plakat
Plakat
 
Aus den NÖN vom 11. Oktober 2017 (Nr. 41)

Lyrik, Musik, Kabarett und Psychologie
Buntes Programm |
Viel geboten wird in Gastern in den nächsten Wochen..

GASTERN | Ein abwechslungsreiches Programm bietet die Marktgemeinde in den nächsten drei Wochen.

Lyrik und Musik präsentiert Ernst Köpl (Gründungsmitglied der Gruppe Nagerlsterz) am Freitag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Gemeinschaftshaus in Kleinmotten. Eintritt sind freie Spenden. Gleichzeitig werden auch Bilder regionaler Künstlerinnen zu sehen sein.

Im Rahmen der Kulturoffensive steht der Kabarettist Mike Supancic mit seinem Programm "Im Jenseits ist die Hölle los" am Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr im Kommunalzentrum auf der Bühne.

Der Vortrag "Keine Angst vor der Angst - eine Spurensuche nach Sinn und Unsinn, der Angst im Leben zu viel Raum geben" mit dem Kriminalpsychologen Thomas Müller am Samstag, 28. Oktober, um 20 Uhr im Kommunalzentrum bildet den Schlusspunkt der Veranstaltungsreihe. Karten für die beiden Termine im Kommunalzentrum sind am Gemeindeamt Gastern, Tel. 02864/2338 oder unter gemeinde@gastern.gv.at erhältlich.

 
Aus den NÖN vom 18. Oktober 2017 (Nr. 42)

Literatur und Musik

Ernst Köpl und die Kulturoffensive Gastern gestalteten vergangenen Freitag einen Kulturabend mit Lyrik und Musik, im Gemeinschaftshaus Kleinmotten. Dabei wurden zahlreiche Mundartgedichte des bereits verstorbenen Volksschullehrers und Dichters Peter Tramontana vorgetragen. Köpl las aus fünf Büchern und spielte zusätzlich Lieder auf seiner Gitarre. Im Rahmen dieses Abends wurden auch Bilder, gemalt von Elisabeth Datler, Stefanie Koller, Margarethe Datler und Gabriele Wais, ausgestellt, und der Dorferneuerungsverein Kleinmotten sorgte für die Bewirtung der Gäste.

Plakat