Gemeinderatssitzung - 15. April 2005

Aus den NÖN vom 20.04.2005

GEMEINDERAT / Acht der neun Ortsvorsteher wurden wiederbestellt, Ernst Hörmann ist neuer Ortsvorsteher in Weißenbach, Amtsleiter Johann Datler trat in den Ruhestand.

Martin Dangl ist nun Amtsleiter

GASTERN / Zahlreiche Bestellungen und personelle Entscheidungen nahm der Gemeinderat in seiner ersten Arbeitssitzung nach der Konstituierung am 15. April vor.

Zu Mitgliedern des Prüfungsausschusses wurden die Gemeinderäte Karl Immervoll, Erwin Pichler, Gerhard Dangl (alle ÖVP), Rudolf Holczmann (SPÖ) und Thomas Pischinger (FPÖ)
gewählt.

Acht der neun Ortsvorsteher wurden in ihrer Funktion bestätigt, das sind in Frühwärts Franz Osterreicher; in Garolden Franz Kreutzer; in Gastern Walter Schweichhart; in Immenschlag Ewald Scheidl; in Kleinmotten Erwin Wais; in Kleinzwettl Gerhard Kainz; in Ruders Helmut Altmann und in Wiesmaden Werner Eggenberger. Als neuer Ortsvorsteher für Weißenbach wurde Ernst Hörmann jun. bestellt.

Mit der Funktion des leitenden Gemeindebediensteten wurde Martin Dangl anstelle des in den
Ruhestand getretenen Johann Datler betraut, er ist auch neuer Kassenverwalter.