Gemeinderatssitzung - 19.5.2000

Aus der NÖN vom 24.5.2000

Referate bestimmt

Gemeinschaftshaus für Klein Motten

GASTERN - Die erste Arbeitssitzung des neuen Gemeinderates fand am 19. Mai 2000 statt. Die Tagesordnung war besonders umfangreich.

Festgesetzt wurden die Aufgabenbereiche für die geschäftsführenden Gemeinderäte. Für Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung - die umfangreichsten Vorhaben in der Funktionsperiode - sind Bgm. Ing. Alois Österreicher und Vzbgm. Rainer Winkelbauer zuständig, für den Bauhof Erwin Wais, für Infrastruktur Alfred Schandl, für Schule, Sport und Kindergarten Franz Dangl, für Vereine und Tourismus Alfred Schandl und Franz Dangl, für Landwirtschaft Johann Wagner und für das Sozialwesen Otto Lutz. Erwin Wais ist Umweltgemeinderat, Franz Dangl Familienbeauftragter, Jürgen Gratzl Jugendgemeinderat.

Neue Ortsvorsteher sind Walter Schweichhart in Gastern und Gerhard Kainz jun. in Kleinzwettl, alle anderen Ortsvorsteher wurden wiederbestellt.

Zugestimmt wurde unter anderem auch verschiedenen Subventionen für Schulen, Jungschar und Jugendheim, zur Errichtung eines Zubaues beim Feuerwehrhaus in Weissenbach, dem Neubau eines Gemeinschaftshauses in Kleinmotten und der Teilnahme von Garolden an der Dorferneuerungsaktion des Landes.

Seitenbeginn