Autounfall - 20. September 2007

Aus den NÖN vom 26. September 2007

GASTERN

Ohne Schein. Auf der Fahrt von Kautzen nach Weißenbach verlor am 20. September gegen 22.30 Uhr ein 21-Jähriger aus der Gemeinde Gastern die Herrschaft über seinen Pkw. In der Kurve bei der Abzweigung nach Engelbrechts kam er von der Fahrbahn ab, das Auto überschlug sich und kam im Acker auf dem Dach zum Stillstand. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, gab am Unfallort gegenüber der Polizei an, nicht verletzt zu sein. Später allerdings ließ er sich auf Grund einer leichten Verletzung ärztlich versorgen. Da der junge Mann derzeit keinen Führerschein besitzt, wurde er angezeigt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit.