Fest der Region: 27. - 29. September 2002

Aus den NÖN vom 2.10. 2002
Mit der NÖN im Bild ... (Doppelte Mittelseite der Zeitung)
Das erste grenzüberschreitende Fest der Regionen ging von 27. bis 29. September in Gastern über die Bühne. Kulinarisches und Kulturelles von beiden Seiten der Grenze wurden bei diesem Fest präsentiert.

Für die NON besuchte Harald Ottawa die Veranstaltung. Weitere Berichte finden Sie in dieser Ausgabe auf den Seiten 17 und 18.

 
Die Waldviertel Akademie präsentierte einen Katalog "Verschwundene Lebenswelten"
Fest der Region
 
Fest der RegionAuch die Marketenderinnen fühlten sich am Fest der Region in Gastern wohl.
 
Die Feuerwehr sorgte für einen reibungslosen Ablauf.
Fest der Region
 
Die Singgemeinschaft Gastern und andere Chöre trugen mit musikalischen Beiträgen zur guten Stimmung bei.
Fest der Region
 
Fest der RegionDie Kinder nahmen erfreut
das Angebot der Kutschenfahrten wahr.
 
Beim Tieranstich: Ernst Pohnitzer, Rainer Winkelbauer, Karl Trojan, Alois Österreicher und Reinhard Deimel.
Fest der Region
 
Die Hauptschulen Dobersberg und Zlabings beteiligten sich am Rahmenprogramm.
Fest der Region
 
Die Sportakrobatikgruppe aus Dobersberg zeigte ihr Können.
Fest der Region
 
Ein grenzüberschreitendes Kochbuch - mit Rezepten wie dieses Apfelstrudels - wurde präsentiert.
Fest der Region
 

Seitenbeginn