1. Sautrogregatta der JVP Gastern - 20.7.2002

 
Plakat (nachempfunden)

Die Junge ÖVP Gastern

lädt herzlich ein zur

1. Sautrogregatta

am Löschteich in Gastern (Teichsiedlung)

20. Juli 2002                  Beginn 15 Uhr

Dazu suchen wir Teams von 2 bis 4 Personen, die aus eigener (Muskel-)Kraft die vorgegeben Strecke bewältigen.
Zugelassen sind alle Arten (Spezialmodelle?) hölzerner Sautröge. Wir stellen aber auch Tröge zur Verfügung.

Stargeld pro Team: 2 Euro
Nennung vor Wettkampfbeginn (vor 15 Uhr)

Für Essen und Trinken ist besorgt.

Auf Ihr Kommen freut sich die Junge ÖVP Gastern!

Bei Regen ist die Veranstaltung abgesagt!

 

Aus den NÖN vom 17.7.2002

Junge ÖVP lädt zur Sautrogregatta ein

GASTERN / Ihre erste Sautrogregatta veranstaltet die Junge ÖVP Gastem am Samstag, 20. Juli 2002 um 15 Uhr am Löschteich bei der Teichsiedlung.

Zu diesem Bewerb suchen die Veranstalter Teams aus zwei bis vier Personen, welche aus eigener Kraft in einem Sautrog die vorgegebene Strecke bewältigen. Für Kurzentschlossene stehen Sautröge bereit, selbstverständlich darf aber auch mit eigenen Modellen gestartet werden.

Anmeldung zum Rennen ist kurz vor Wettkampfbeginn. Das Startgeld beträgt 2 pro Team. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

 

Aus den NÖN vom 24.7.2002

Premiere in Gastern

SAUTROG-REGATTA / Eine Regatta der anderen Art fand in Gastern statt. In einem Sautrogrennen wurden die Schnellsten ermittelt.

GASTERN / Bei bestem Wetter konnte die Junge ÖVP Gastern am 20. Juli 2002 ihre erste Sautrogregatta abhalten. Dabei gingen zehn Teams in zwei Durchgängen jeweils paarweise an den Start. Die vier schnellsten Teams mussten danach im Stechen noch einmal um die Plätze eins bis vier gegeneinander antreten. Da dabei die Fahrzeit keine Rolle spielte, versenkten einige "Piraten"- kurzerhand das gegnerische Team.

Als beste Sautrogkapitäne erwiesen sich Reinhard Schalko und Benjamin Widhalm (die "Benco's"), vor Erich Dangl und Mario Schalko (die "Seebären").

Der dritte Platz ging an das einzige Frauenteam mit Hedwig Dietrich und Veronika Wagner ("Pink Panthers") vor Harald Lieb und Manfred Dietrich ("BMW-Rover Team"). Ihnen wurden als Anerkennung kleine, selbstgemachte Sautröge, gefüllt mit Konfekt und "Treibstoff", überreicht.

Nach dem Bewerb versuchte die "Benco Bande" eine Fahrt zu Viert in einem Sautrog, was ihnen über die halbe Distanz auch gelang, ehe sie nur mehr Richtung Teichgrund vorwärts kamen.

DJ Freddy aus Frühwärts sorgte mit angenehmer Musik für Unterhaltung der zahlreichen Gäste.

1. Sautrogregatta
Foto aus den NÖN vom 24.7.2002 (Von links nach rechts: Benjamin Loidolt - Gastern, Markus Dangl - Gastern, Benjamin Widhalm - Gastern, Reinhard Schalko - Gastern, Michael Dangl - Gastern)

 

Seitenbeginn