Reichsgau Niederdonau 1938 - 1945

Gauleiter
1938 - 1945 Dr. Hugo Jury

Reichsgau Niederdonau
1.698.658 Einwohner (1939)

Konfessionsstruktur Reichsgau Niederdonau 1939
Evangelisch: 3,3 %
Katholisch: 95,0 %
Sonstige Christen: 0,2 %
Glaubensjuden: 0,1 %
Sonstige: 0,0 % (einschl. Heilsarmee)
Gottgläubig: 1,1 %
Glaubenslos: 0,3 %
Ohne Angabe: 0,0 %

Jüdische Bevölkerung im Reichsgau Niederdonau nach der Volkszählung vom 17. Mai 1939
Juden insgesamt: 1.969 (davon 962 männlich)
davon Glaubensjuden: 1.550 (davon 777 männlich)
Jüdische Mischlinge 1. Grades: 993 (davon 457 männlich)
davon Glaubensjuden: 39 (davon 22 männlich)
Jüdische Mischlinge 2. Grades: 596 (davon 293 männlich)
davon Glaubensjuden: 5 (davon 2 männlich)

Kreise
Stadt- und Landkreis Krems an der Donau
Stadt- und Landkreis Sankt Pölten
Stadt- und Landkreis Wiener Neustadt
Landkreis Amstetten
Landkreis Baden
Landkreis Bruck an der Leitha
Landkreis Eisenstadt
Landkreis Gänserndorf
Landkreis Gmünd
Landkreis Hollabrunn
Landkreis Horn
Landkreis Korneuburg
Landkreis Lilienfeld
Landkreis Melk
Landkreis Mistelbach an der Zaya
Landkreis Neubistritz
Landkreis Neunkirchen in Niederdonau
Landkreis Nikolsburg
Landkreis Oberpullendorf
Landkreis Scheibbs
Landkreis Tulln
Landkreis Waidhofen an der Thaya
Landkreis Znaim
Landkreis Zwettl