GP DOBERSBERG

Der Gendarmerieposten Dobersberg wurde im Jahre 1850 errichtet.

Der Rayon umfaßte damals die Rayone der späteren Posten Gastern, Kautzen, Waldkirchen und Dobersberg. Der Posten war von Beginn an mit 4 Beamten besetzt. Die Entstehung des Ortes Dobersberg geht in das 11. Jahrhundert zurück. Im Jahre 1230 scheint Dobersberg mit dem Namen" Dopresbereg" auf und war bereits als Markt bezeichnet.

Am 15.02.1901 wurde der Posten Gastern, am 11.12.1918 der Posten Kautzen und am 16.08.1955 der Posten Waldkirchen errichtet. Mit Wirkung vom 31.05.1958 wurde der Posten Waldkirchen, am 30.04.1974 der Posten Kautzen und am 0l.08.1990 der Posten Gastern wieder geschlossen. Der Rayon des Postens Dobersberg ist wieder gleich wie bei der Errichtung im Jahre 1850.

© BUNDESMINISTERIUM FÜR INNERES 2000