KLEINMOTTEN. Gem. Gastern. Polit. Bez. Waidhofen a. d. Thaya

Ehem. unregelmäßiges Angerdorf nordwestl. von Gastern. - 1882 Ortsbrand. - Anger seit 19. Jh. verbaut. Drei- und Vierseithöfe, Kleinhäuser, z. T. schlichte Putzfassaden 19./20. Jh. (barockisierend wie Nr. 32, historistisch wie Nr. 51, fhes 20. Jh. wie Nr. 7, bez. 1933 und Nr. 28).

ORTSKAPELLE. Erb. 1891. 3seitig geschlossener innen flach gedeckter Bau mit Rundbogenfenstern, über Konsolen vorgezogener Fassadenturm mit Pyramidendach. Innen Ziegelboden. - Neugot. Altar, Bilder Hll. Maria und Georg in Wimpergrahmen. Schnitzfiguren Hll. Laurentius und Stephanus in spätbar. Stil.

KLEINDENKMÄLER. Kapelle Hl. Dreifaltigkeit, auf der Alm, 1970. - Steinhochkreuz, bez. 1872.