Besiedlung - Stand um 1050

Besiedlungsgang - Stand um 1050

Das Auffallendste ist der rasche Vorstoß vom Horner Becken in nordwestlicher Richtung. Hier wurde im Raume von Raabs/Thaya ein Siedlungshorst kolonisiert. Hier handelt es sich um ein Kolonisationsgebiet der Grafen von Raabs zur Sicherung der Nordgrenze. Über den Stand der Besiedlung um 1000 hinaus wurden inzwischen das gesamte Horner Becken, ein Gebiet nördlich und nordöstlich von Horn (Posselsdorf, Theras u. a.), Gebiete beiderseits des unteren Kamps und Gebiete um Pöggstall bis zum Ostrong und Weinsberger Wald besiedelt.

up.gif (223 Byte)